Aktuelles

Bei uns ist eine Menge los! Auf dieser Seite präsentieren wir die tollen Aktionen, die bei uns in letzter Zeit stattfanden.

Wonnemonat und Abschlussfahrt

31. Mai 2024

Den Monat Mai hat die Kita St. Bartholomäus mit einer klassisch gestalteten Maifeier begrüßt. Der Tag begann mit einem großen Maifeuer, das wir auf der Pfarrwiese gemeinsam entzündet und „gefüttert“ haben. Dabei lernten alle auch noch einmal etwas über Feuer und die Regeln im Umgang damit.

Maibaum und Maibowle
Zurück in der Kita, stellten wir auf unserem Außengelände unseren eigenen Maibaum auf – selbstverständlich hatten wir diesen vorab mit Bändern und Blumen geschmückt. Dabei sangen wir Frühlingslieder und begrüßten so den Wonnemonat. Der Höhepunkt war für die Kinder die selbstgemachte Maibowle, die es zum Mittagessen gab. Rundum war das eine tolle Maifeier für alle Kinder und das gesamte Kita-Team!

Abschlussfahrt zu den alten Römern
Die diesjährige Abschlussfahrt unserer Vorschulkinder führte uns in den 🔗Archäologischen Park Xanten. Dort wandelten die Kinder auf den Spuren der alten Römer, tauchten im neuen Museum des LVR in den Alltag eines römischen Kindes ein und gewannen erste Eindrücke von der Arbeit eines Archäologen.

In der schönen Anlage des Archäologischen Parks gab es auch verschiedene Spielplätze zu entdecken. Außerdem besuchten wir das rekonstruierte Amphitheater und waren beeindruckt von der Vorstellung, dass an diesem Ort einmal römische Spiele und Kämpfe stattfanden. Ein besonderer Höhepunkt war für die Kinder die Fahrt im eigenen Reisebus, auf der gemeinsam gesungen und gespielt wurde – und die Pommes, die es auf dem Rückweg gab … ;-)

Sponsorenlauf der Vorschulkinder
Mit der Teilnahme an der Sponsorenwanderung der 🔗Katholischen Grundschule Niederkrüchten stand bereits das nächste Highlight für die Vorschulkinder an. Die Teilnahme an dem Lauf der Schule am Lütterbach ist Teil der Kooperation mit unserer Kita. Gemeinsam mit den Schulkindern wanderten wir 5 Kilometer und sammelten so Geld für Hilfsprojekte in Südamerika. Außerdem nutzten die Kinder die Gelegenheit und lernten vor ihrer Einschulung schon einmal ein paar ihrer zukünftigen Mitschüler, Lehrer und den Schulhof kennen. Jetzt freuen sie sich schon riesig auf den Schulstart nach den Sommerferien!

Beim Anklicken öffnen sich noch mehr Maibilder.

weitere laden

Rückblick zum Martinszug

22. Januar 2024

Auch wenn schon bald der nächste (Karnevals-)Umzug ansteht, erinnern wir uns noch gerne an den Martinszug der Kita St. Bartholomäus Anfang November. Zusammen mit den Kindern sind wir durch Niederkrüchten gezogen und haben mit unseren selbst gebastelten Fackeln die Straßen erhellt. Dabei wurden wir vom 🔗 Instrumentalverein „Frei-weg“ Oberkrüchten e.V. begleitet.

Nach dem Martinszug trafen wir uns alle auf der Pfarrwiese, wo die Vorschulkinder, unsere „Adler“, die Geschichte vom Heiligen Martin als Rollenspiel aufführten und gemeinsam das Lied „Ein armer Mann“ sangen. Für alle Kinder hatte Sankt Martin an diesem Abend einen Weckmann dabei.

Anschließend wurde sich auf dem Außengelände der Kita bei Kakao und Glühwein aufgewärmt und der leckere Weckmann verputzt.

weitere laden

Obst & Gemüse aus neuem Naschgarten

16. Oktober 2023

Die Kita St. Bartholomäus in Niederkrüchten hat mit finanzieller Unterstützung der Volksbank Viersen einen Naschgarten für ihre 63 Kinder geschaffen. Dieser soll den Kindern die Herkunft und das Wachstum von Obst und Gemüse näherbringen, die Bedeutung von gesunden Ernährungsgewohnheiten vermitteln und gleichzeitig eine Lernerfahrung bieten. Der Naschgarten ist ein Ort für köstliche, frische Lebensmittel, die die Kinder selbst anbauen und ernten. So erhalten sie Einblick in die Entstehung von Obst und Gemüse und verstehen, dass Lebensmittel nicht einfach im Supermarkt bereit liegen, sondern sich aus Samen entwickeln und durch Pflege wachsen.

Einführung in gesunde Ernährung
Durch die Zubereitung von Speisen aus frischem Obst und Gemüse sowie Kräutern und Gewürzen aus dem Naschgarten werden die Kinder außerdem auf spielerische Weise in die Welt der gesunden Ernährung eingeführt. Sie können die frischen Äpfel und Beeren direkt von den Bäumen und Sträuchern pflücken, Karotten und Tomaten aus dem Boden ziehen und alle Köstlichkeiten in der Kita verwenden. Außerdem stellen wir aus unserer Ernte Marmeladen, Tomatensoßen und andere Leckereien her. Dies schafft nicht nur eine sinnvolle Verbindung zur Natur, sondern fördert auch das Verständnis für die Lebensmittelverarbeitung.

Volksbank Viersen ermöglichte Naschgarten
Kinder, Eltern und Pädagogen haben das Projekt begeistert aufgenommen und sind gespannt auf die Lernmöglichkeiten, die der Garten bietet. Christoph Pach, Repräsentant der Niederkrüchtener Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, erläuterte bei der Einweihung des Gartens: „Die Volksbank Viersen unterstützt gerne Projekte, die nachhaltig sind und Bildung fördern. Der Naschgarten ist ein wunderbares Beispiel dafür. Mit unserer Unterstützung wird so eine langanhaltende, praktische Lernerfahrung für die Kinder der Kita St. Bartholomäus geschaffen.“ Brigitte Böken, Leiterin der Kita, ergänzte: „Der Naschgarten passt hervorragend in unser Konzept, denn Bewegung, Ernährung und naturnahe Erlebnisse sind hier wichtige Bausteine. Der Garten wird zweifellos einen positiven Einfluss auf die Bildung und die Entwicklung unserer Kinder haben; sie beobachten und erleben den Wachstumsprozess der Pflanzen und werden so zu den Naturschützern von morgen, die respektvoll mit unserer Natur umgehen.“

Ein herzliches Dankeschön an die Volksbank Viersen für dieses tolle Projekt!

Foto: Brigitte Böken (links) und Christoph Pach freuen sich mit der Vorsitzenden des Fördervereins Dr. Claudia Kessels-Lemmert mit ihrem Sohn Johann über die tolle Apfelernte.

weitere laden

Kibaz NRW und Kennenlernfest

28. Juli 2023

Aller guten Dinge sind drei: Nachdem die Kita St. Bartholomäus ihr Kinderbewegungsabzeichen NRW (Kibaz) 🔗 und Kennenlernfest leider zweimal witterungsbedingt absagen musste, konnte im Juni beides zusammen bei bestem Wetter endlich stattfinden!

Auf der Sportanlage des Kooperationspartners der Kita, dem SC Niederkrüchten 🔗, hatten Kinder und Eltern die Möglichkeit, an acht Stationen verschiedene Bewegungsangebote auszuprobieren. Dabei wurden alle Bereiche der motorischen Entwicklung berücksichtigt. Im Vordergrund standen natürlich der Spaß an der Bewegung und die Gelegenheit, einander kennenzulernen. Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierten die Kinder noch einen tollen Bewegungstanz, der großen Applaus erntete.
Auf jeden Fall waren unser Kibaz und Kennenlernfest mal wieder ein voller Erfolg!

weitere laden

Vater-Kind-Nachmittag

26. Juli 2023

In den Monaten vor den Ferien standen in der Kita St. Bartholomäus die Väter im Vordergrund. Unter anderem hatten sie am Vater-Kind-Nachmittag zusammen mit ihren Kindern die Gelegenheit zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Natur.

An den fünf verschiedenen Stationen, die das Organisationsteam in Niederkrüchten und entlang der Schwalm vorbereitet hatte, durften sich Groß und Klein ausprobieren: Boote wurden gebaut und zu Wasser gelassen, es wurde geangelt, an Bäumen Waldgesichter geformt sowie Riesenkegel und Papierflieger gebaut.

So verbrachten die Kinder zusammen mit ihren Vätern einen tollen Nachmittag. Auch von den Regenschauern ließen sie sich ihre gute Laune nicht verderben, sodass der Tag beim gemeinsamen Singen einen schönen Ausklang fand.

Beim Anklicken des Bildes zeigen sich Eindrücke vom Vater-Kind-Nachmittag.

weitere laden
weitere laden