Aktionen

Diese tollen Aktionen haben wir in letzer Zeit gemacht! Lesen Sie mehr ...

Waldwoche

30. Juni 2020
Vom 22.06.-26.06. veranstaltete das „Spielburg-Setting“ eine Waldwoche. Bei bestem Wetter gingen die Kinder jeden Morgen, bepackt mit einem Frühstücksrucksack, in ein neues Waldstück. Dort frühstückten sie zunächst gemeinsam und erkundeten anschließend den Wald. Sie klettern, balancieren, forschen und entdeckten ausgiebig. Die Kinder errichteten Tipis und an einem Morgen bauten wir Wald-Schaukeln, eine Slac-Line (Balancier-Seil) und andere Kletterelemente aus mitgebrachten Seilen. Im sogenannten „Willy“-Wald konnten die Kinder steile Rutschberge hinunterrutschen und Wurzelhänge hinaufklettern. Highlight der Waldwoche war das Baden in der Schwalm. Nach einem zwei Kilometer langen Fußmarsch zu einer seichten Wasserstelle der Schwalm, konnten die Kinder ihren Morgen spielend im Wasser verbringen und sich ausreichend abkühlen. Dort ließen sie auch ihre gebastelten Floße schwimmen. Auf Wunsch gingen wir am Freitag ein zweites Mal zu dieser Stelle. Da allen die Woche so viel Spaß gemacht hat und es bei dem heißen Wetter im Wald und Wasser sehr angenehm auszuhalten ist, werden wir in den nächsten Tagen bestimmt das ein oder andere Mal wieder losziehen.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Bildergalerie.
weitere laden

Irgendwie Anders - Entlassung der Vorschulkinder

25. Juni 2020
Unser Abschlusstag unserer Vorschulkinder "Wackelzähne" startete bei bestem Wetter am Freitag, den 19.06. um 10 Uhr auf dem Ponyhof mit Maislabyrinth in Lüttelforst. Zuerst frühstückten wir und danach ging es auch schon los: Herr Bongartz lud uns zu einer lustigen Treckerfahrt im Anhänger ein. Zur Freude aller, durfte sogar jedes Kind einmal mit ihm am Steuer sitzen. Anschließend tobten sich alle Wackelzähne auf dem abwechslungsreichen und großen Spielgelände aus. Fleißig wurden alle Spielmöglichkeiten wie Rutschen, Trampolin, Kletterturm, Hüpfburg, Schaukeln, diversen Fahrzeuge und Heuballenpyramide ausgetestet. Kurz vor dem Mittagessen gab es bereits das Highlight des Tages. Jedes Kind durfte sich ein Pony aussuchen und ritt geführt eine große Runde über das Außengelände der Anlage. Es dauerte nicht lange und alle versuchte sich im Trab und wurden dabei ordentlich durchgeschüttelt. Was für ein Spaß!

Zum Mittagessen gab es leckere Pizza, spendiert von einer Pizzeria, deren Inhaber die Eltern eines Vorschulkindes sind. Herzlichen Dank! Und weil die Kinder so viel Spaß beim Ponyreiten hatten, zögerte Hr. Bongartz nicht lange und lud alle Kinder zu noch einer Runde Ponyreiten und Treckerfahren ein. Gegen 14 Uhr endete unser Ausflug.

Am selben Tag trafen sich alle um 16 Uhr zum gemeinsamen Abschlussgottesdienst in der Pfarrkirche St. Bartholomäus wieder. Dieses Jahr ist alles irgendwie anders. Dieses Thema machten sich die Wackelzähne zum Motto ihres Entlassgottesdienstes. Voller Aufregung präsentierten die Kinder ihren Familien das einstudierte Stück nach dem Buch "Irgendwie Anders". Mit dem umgeschriebenen Überraschungslied „Ein Hoch auf uns“ und der Übergabe der Portfolio-Mappen sowie einem Abschiedsgeschenk endete der Gottesdienst.

Wir sind froh, dass wir trotz der aktuellen Situation einen schönen Abschlussausflug und Gottesdienst auf die Beine stellen konnten. Wir wünschen unseren Wackelzähnen und Ihren Eltern entspannte Ferien und einen guten Start in die Grundschule!

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Bildergalerie.
weitere laden

Neue Außenspielgeräte

21. April 2020
Während nur wenig Kinder in unserer Kita sein dürfen, geht es hier trotzdem mit dem Ausbau des Außengeländes zügig weiter. Kurz vor Ostern sind unsere neuen Außenspielgeräte geliefert und montiert worden. Es gibt eine neue Rutsche, die von einem Hügel hinabrutscht, Holzpfähle zum balancieren und sitzen, eine neue Bobbycar-Bahn die rund um den neuen Sandkasten führt und einiges mehr. Auch die Nestschaukel steht jetzt woanders und hat einen neuen, viel besseren Fallschutz-Vließ, damit die Kinder sicherer schaukeln können. Das ganze Gelände ist nun auch viel größer als vorher.

Nun darf der Rasen, der eingesät wurde, in Ruhe wachsen. Das dauert ungefähr vier bis fünf Wochen. Ab da können wir im Grünen spielen und hoffentlich das neue Gelände einweihen. Vielleicht kommt ihr mit euren Eltern mal vorbei und schaut euch den neuen Garten von außen an! Wir freuen uns sehr auf den Tag, wenn wir wieder gemeinsam alle draußen spielen und toben können.

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Bildergalerie.
weitere laden

Corona und Ostern 2020

16. April 2020
Kurz vor Ostern richtete sich der Osterhase mit einer großen Bitte an uns Erzieherinnen und Erzieher: Er bat uns um Unterstützung, damit die Kinder in diesem Jahr eine Überraschung aus der Kita vor ihrer Haustür finden könnten: Ein Osterkörbchen mit bunten Eiern, der Ostergeschichte, einem Brief vom Osterhasen und einem großen Ei-Bild zum ausmalen. Dieser Bitte sind wir natürlich gerne nachgekommen!

Aber auch die Kinder haben eine Aufgabe vom Osterhasen bekommen: viele sind seiner Bitte gefolgt und haben ausgemalten Ostereier-Bilder in den Briefkasten der Kita geworfen. So konnten wir diese gut sichtbar an die Fenster hängen.

Wir alle hoffen, dass wir nächstes Jahr das Osterfest wie gewohnt in unserer Einrichtung feiern können und wünschen sehr, dass bald alle Kinder wieder in die Kita kommen können!

Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die Bildergalerie.
weitere laden

Bilderbuch zur Corona-Krise

7. April 2020
Ursula Leitl, Erzieherin und Mutter eines fünfjährigen Sohnes, weiß, dass Kindergartenkinder von der Krise viel mehr mitbekommen, als wir denken. Nur rationale Erklärungen können ihnen häufig nicht die Angst nehmen. Daher erklärt ihnen Frau Leitl in ihrem Bilderbuch „Corona-Krise verstehen - eine Geschichte für Kindergartenkinder“ anhand einer kleinen Bildergeschichte die Corona-Krise und welche Verhaltensweisen jetzt wichtig sind. Passend zu Ostern sind die Hauptdarsteller zwei kleine Häschen und deren Familien, die gemeinsam die Krise erleben und meistern.

Das Buch stellt Frau Leitl allen Familien kostenlos zur Verfügung.

Hier können Sie sich das Bilderbuch als pdf herunterladen
weitere laden
weitere laden